Auf der titanix…

Hohen Rosses paddelte der Zeitschinder mit dem Bus in den Zielhafen. Just in time. Eine leichte Brise kühlt die warme Birne. Schweiß rinnt ihm von der Stirn. In seinem Kopf ein Wirbelwind. Klingeln, nicht klingeln – wie fang ich bloß an? Den Eisberg vor Augen! Donnergrollen, ein Blitz! – das Geräusch einer Klingel. Aus der Brise wird für kurze Zeit ein Sturm, er drückt den Armen rücklings an die Tür! Windstille. Das Summen des Türöffners. Benommenheit. Ruhe. Eine freundliche Begrüßung, ein feuchter Händedruck – das ist meiner – Kaffee und Kuchen. Lecker 🙂

Der Proband nimmt derweil die Pole Position ein, die Reifen quietschen, Qualm – Stopp! Ich sag Ihnen dann mal, worum es geht… Eine Dummheit! Jetzt ruht der Motor. 3 – 2 – 1! Der Startschuss! Langsam fährt der Wagen an. L-a-n-g-s-a-m. Ich seh den Eisberg vor mir, unausweichlich steuer ich darauf zu… Er paddelt, ich steuer – sie paddelt mit. Sie paddelt mit?! Ich dachte, das wär ein 2-Mann-Sitzer! Augen zu und durch. Nach 90 Minuten hat das Ding Leck geschlagen. Schlagseite!

To be continued…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s