ELoH / Tag #2

Ich will auch mal die anderen Tage rekapitulieren, die angenehm ruhig waren 🙂 Jetzt also zu…

Tag #2

Am Sonntag sollten die Spanier ja noch die Niederländer im Fußball schlagen. Das Spiel wollten wir jedenfalls nicht unbedingt sehen, hatten aber zugestimmt, den Abend an der Schlachte zu verbingen 😀 Weil wir aber was erleben wollten und er so’n Navi an Board seines High-End-Mobiltelefons hat, entschieden wir uns für Geocaching – man gibt dann die Koordinaten von Verstecken ein und hofft, auch was zu finden. Dafür muss man sich natürlich bewegen. Hm, ich spar mir mal an dieser Stelle meinen Verweis auf die Hitze.

Weil das Signal auch nicht so schnell da war, naja, fast 10 Minuten lang nicht, mussten wir dann auch noch schön im Kreis laufen, wurden dann aber mit dem ersten Fund belohnt. Bis dahin fehlte mir ein wenig die Motivation, doch machten wir uns auf den zweiten Schatz zu heben. Ich wusste wo sich die Kirche befindet und so mussten wir auch nicht unbedingt dem Navi folgen. Zur Belohnung gabs dann erstmal n Eis 😀 Während der Suche piepte das Handy dann kurz. Unsere Freunde waren schon am Zielort eingetroffen. Ich muss auch zugeben, wir hatten uns einfache Ziele gesucht und so waren wir dann auch relativ schnell bei den anderen 🙂

Und wie sich zeigte, sollte Paul Recht behalten. Wer hat den eigentlich gefüttert?

fortsetzung folgt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s