Guy in the Bathroom

All der Partylust und dem Biergenuss zum Trotz müssen Mann und Frau dann früher oder später doch mal kurz verschwinden. Beide suchen dann gleichermaßen eilig das „stille Örtchen“ auf…

Gents.

Gents.

Die erste Tür drücken, die zweite ziehen – da steht ein Typ in der Toilette! Also, nicht in der Schüssel, nein, in dem Raum. Vielmehr bei den Waschbecken. Was zum Teufel macht der da?! Um die Waschbecken herum befinden sich Deos, Parfüm, Süßigkeiten, Kaugummis, Kondome… Warteschlangen sind zwar nicht üblich, hier gibts allerdings nicht genug Platz für alle. Ich bin zunächst zum Warten verdammt. Immerhin eine gute Gelegenheit die Situation genauer zu analysieren: Der Typ redet mit den sich Erleichternden, dreht ihnen den Wasserhahn auf bzw. zu, reicht Seife und Papiertücher und versucht anschließend Geruchswasser oder Schnuck an den Mann zu bringen. Spontan überlege ich mir, wie ich mit dem Typen umgehen soll:

  • Strategie #1
    So tun, als sei ich der englischen Sprache nicht mächtig bzw. schon so dicht, das Reden keinen Sinn mehr macht.
  • Strategie #2
    Ich gehe offensiv vor und gebe direkt zu erkennen, dass absolut kein Interesse besteht!

Es funktioniert beides 😀 Es gäb dann noch andere Geschichten: Von Claire, die den Kerl auch mal sehen wollte, von den Jungs, die unbedingt ein Foto mit ihm haben wollten, und von besonderes neugierigen Toiletten-Typen… und Sex-Angeboten.

Nichtsdestotrotz sollte Mann das nicht vom Feiern abhalten. Frau trifft auf keine Type, die Wasserhähne und Seifenspender manipuliert um ein wenig Geld zu verdienen. Das gibts nur auf dem Männerklo! Wann, wo und wie lange, das ist geheim 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s